Alles was du wissen musst…

Was ist das linke Pfingstcamp?

Das Pfingstcamp ist ein linkes Vernetzungstreffen, ein mehrtägiges  Spaß-Plenum, der Kurzurlaub, den wir vor dem Sommer brauchen, die linksradikale Bubble, ohne die wir alle längst schon resigniert hätten.  Mit einer Mischung aus Politik, Entspannung, voneinander lernen und miteinander tanzen entsteht endlich eine Vorstellung vom besseren Leben.

Wer ist das linke Pfingstcamp?

Organisiert wird das Pfingstcamp jedes Jahr von der linksjugend [’solid]  Brandenburg, der linksjugend [’solid] Berlin und den  Falken Brandenburg – also drei Organisationen, die schon  ganz nah dran sind am globalen Ponyhof.

Wie geht das?

Wir treffen uns auf dem Zeltplatz Klingemühle, bauen unsere Zelte auf und  warten gespannt auf den Beginn des Programms. Dazu zählen Workshops, Lesung, das Kinozelt und das Bühnenprogramm am Abend.  Letztlich kommt es darauf an, was ihr daraus macht: bringt euch ein, achtet aufeinander und entscheidet selbst, was euch jetzt gut tut.

Was sind Workshops?

Vorträge über Politik gibt es auch bei youtube. Eigene Positionen erarbeitet mensch aber am besten zusammen. Dazu haben wir ein paar Leute eingeladen, die von dem ein oder anderen Thema Ahnung haben und mit  euch darüber diskutieren wollen.

Was gibt es zu essen?
Vegan, Vegetarisch. Einfach bei der Anmeldung mit angeben, damit wir für alle genug planen können.

Was muss ich mitbringen?
– Zelt, Isomatte, Schlafsack
– Badesachen, Handtuch
– ggf. benötigte Medikamente
– Schreibzeug
– Bargeld für die Bar (dort gibt es natürlich auch unalkoholische Getränke)

Wie komme ich da hin?
Wenn du nicht individuell hinfahren kannst (Auto, Fahrrad), werden wir dir einen Abholservice von einem nächstgelegenen Bahnhof anbieten. Näheres erfährst du per Mail nach Anmeldung.

Was kostet das?
Wir wollen, dass das Pfingstcamp für alle zugänglich ist – auch für Leute mit wenig Geld. Ganz ohne Geld kommen wir aber auch nicht aus,  deswegen bitten wir um einen Beitrag von 25 € für das Wochenende. Für  Nichtverdienende können wir auf 15 € runter gehen, wer mehr zahlen kann,  zahle gern mehr.
Wer im Bett eines Zweierzimmers im Bungalow schlafen möchte, kostet dies 60€, für die Nutzung eines kompletten Zweierzimmers 120€. 

Kann meine Katze mitkommen?
Wir lieben Katzen! Aber leider dürfen keine Tiere auf den Zeltplatz.  Erspart also auch euren Hunden den Stress von so einer Reise und so  vielen Leuten – lasst‘ sie lieber wohlbehütet zu Hause.